Skip to content

Begleiten, Beraten und Coachen: Der Lehrberuf im Wandel by Monika Perkhofer-Czapek, Renate Potzmann

By Monika Perkhofer-Czapek, Renate Potzmann

Monika Perkhofer-Czapek und Renate Potzmann untersuchen erstmals Verständnis und Zumutbarkeit der Erweiterung des Aufgabenspektrums von LehrerInnen in Richtung Begleiten, Beraten und Coachen aus theoretischer und empirischer Sicht. Die ermittelnde foundation bilden Interviews mit LehrerInnen in einem qualitativen Forschungsdesign. Durch exemplarische Begriffsbestimmungen und Eingrenzung zumutbarer Aspekte der Rollen LernbegleiterInnen, LernberaterInnen, BeraterInnen, Lerncoach und trainer zeigen die Autorinnen Möglichkeiten zur pädagogischen Gestaltung dieser Rollen an Schulen und bieten vielfache Einblicke in deren konzeptionelle Spannweite.

Show description

Read Online or Download Begleiten, Beraten und Coachen: Der Lehrberuf im Wandel (German Edition) PDF

Best german_16 books

Erlebte Architektur: Gedanken und Erinnerungen eines Denkmalpflegers (German Edition)

Dieses Buch ist ein Rückblick auf dreißig Jahre Arbeit als Denkmalpfleger. Georg Friedrich Kempter schaut ein Jahrzehnt nach seiner Pensionierung auf sein berufliches Leben zurück. Dabei verliert das an sich wichtige weisungsgebundene und weitgehend fremdbestimmte Alltagsgeschäft an Bedeutung und es bleiben nur einige Höhepunkte der beruflichen Laufbahn in Erinnerung, wozu die Beschäftigung mit dem Stuttgarter Lusthaus, mit der Calwer Straße und mit einigen Villen in Stuttgart gehört.

Kleist-Jahrbuch 2008/09, 1st Edition

Das Jahrbuch dokumentiert die Verleihung des Kleist-Preises 2007 und 2008 u. a. mit den Reden der Preisträger Wilhelm Genazino (2007) bzw. Max Goldt (2008). Es beinhaltet die Beiträge der internationalen Tagung Kleists Affekte 2008 in Berlin sowie Abhandlungen zu Kleists Werken und Rezensionen wissenschaftlicher Neuerscheinungen zu Kleist.

Carl Schmitt, Leo Strauss und "Der Begriff des Politischen": Zu einem Dialog unter Abwesenden (German Edition)

Heinrich Meiers conversation unter Abwesenden hat wie kein anderes Buch der letzten Jahrzehnte die internationale Debatte über Carl Schmitt und die Politische Theologie verändert. 1988 erschienen, bestimmte es zum ersten Mal das Zentrum und den Zusammenhang von Schmitts Werk als Politische Theologie. Die three.

Additional info for Begleiten, Beraten und Coachen: Der Lehrberuf im Wandel (German Edition)

Sample text

Lernende, die über Selbstlernkompetenzen verfügen (hoch-selbstgesteuert Lernende) können diese in offenen Lernarrangements einsetzen und weiterentwickeln. Für Lernende, denen eine Reihe von Selbstlernkompetenzen noch nicht zur Verfügung steht (niedrig-selbstgesteuert Lernende), müssen Lehrende Situationen schaffen, die es ihnen ermöglichen, jene Kompetenzen zu entwickeln, die sie für einen selbstgesteuerten Lernprozess benötigen. ) im übergroßen Zutrauen auf die ‚Selbst’Fähigkeiten der Subjekte ungewollt zum Segregationsinstrument wird und diejenigen überfordert, die das Lernen als selbsttätiges Erschließen von Wissen nicht gelernt haben“ (Klein und Reutter 2011, 15; Herv.

3) die Übernahme der Rollen Lernbegleiter/in, (Lern-)Berater/in und (Lern-)Coach? Die Aufgaben Beratung, Förderung, Kompensation, (Selbst-)Erziehung und (Selbst-)Bildung stellen grundlegende Handlungsfelder dieser Rollen dar. Ebenso erfüllen sie die pädagogischen Funktionen – im Besonderen die Qualifikationsfunktion und die Personalisations- und Sozialisationsfunktion. Allein der Selektionsfunktion, der einzigen nicht pädagogischen Funktion, werden diese Rollen nicht gerecht – so sie nicht als Synonyme der Berufsbezeichnung Lehrer/in verwendet werden.

Mehrere Rollen einzunehmen und Positionsklärung im Hinblick auf diese Rollen versteht er als lohnende Investition. , 67). Einerseits zählen Ansprüche und Anforderungen zu den beruflichen Ereignissen, die Belastung und ein Gefühl der Überforderung auslösen können und daher eines Auslotens und grundsätzlichen Interpretierens bestimmter Erwartungen bedürfen. Andererseits kann der bewusste Umgang mit divergierenden Ansprüchen im Lehrberuf zu einer Professionalisierung der pädagogischen Tätigkeit und zu einem höheren Grad der Souveränität beitragen.

Download PDF sample

Rated 4.05 of 5 – based on 23 votes