Skip to content

Bildung für Newcomer: Wie Schule und Quartier mit by Karin Cudak

By Karin Cudak

Karin Cudak untersucht in diesem Buch die unterschiedlichen Strategien von Schulen und Kommunen in ihrem Umgang mit Mobilität und Diversität, welche sie am Beispiel zweier postindustrieller Regionen in Deutschland und Großbritannien aufgreift. Entlang eines aktuellen Mobilitätsphänomens, nämlich der Einwanderung aus Südosteuropa sowie der mit ihr verknüpften Debatte um ‚Armutsflucht‘, wird die Eigenlogik lokaler Bildungskulturen im Kontext von Quartier und Stadtgesellschaft deutlich: Während die einen auf eine längst überholte ‚Ausländerpädagogik‘ rekurrieren, stellen sich die anderen bereits inklusionsorientiert auf.

Show description

Read Online or Download Bildung für Newcomer: Wie Schule und Quartier mit Einwanderung aus Südosteuropa umgehen (Interkulturelle Studien) (German Edition) PDF

Similar german_16 books

Erlebte Architektur: Gedanken und Erinnerungen eines Denkmalpflegers (German Edition)

Dieses Buch ist ein Rückblick auf dreißig Jahre Arbeit als Denkmalpfleger. Georg Friedrich Kempter schaut ein Jahrzehnt nach seiner Pensionierung auf sein berufliches Leben zurück. Dabei verliert das an sich wichtige weisungsgebundene und weitgehend fremdbestimmte Alltagsgeschäft an Bedeutung und es bleiben nur einige Höhepunkte der beruflichen Laufbahn in Erinnerung, wozu die Beschäftigung mit dem Stuttgarter Lusthaus, mit der Calwer Straße und mit einigen Villen in Stuttgart gehört.

Kleist-Jahrbuch 2008/09, 1st Edition

Das Jahrbuch dokumentiert die Verleihung des Kleist-Preises 2007 und 2008 u. a. mit den Reden der Preisträger Wilhelm Genazino (2007) bzw. Max Goldt (2008). Es beinhaltet die Beiträge der internationalen Tagung Kleists Affekte 2008 in Berlin sowie Abhandlungen zu Kleists Werken und Rezensionen wissenschaftlicher Neuerscheinungen zu Kleist.

Carl Schmitt, Leo Strauss und "Der Begriff des Politischen": Zu einem Dialog unter Abwesenden (German Edition)

Heinrich Meiers conversation unter Abwesenden hat wie kein anderes Buch der letzten Jahrzehnte die internationale Debatte über Carl Schmitt und die Politische Theologie verändert. 1988 erschienen, bestimmte es zum ersten Mal das Zentrum und den Zusammenhang von Schmitts Werk als Politische Theologie. Die three.

Additional resources for Bildung für Newcomer: Wie Schule und Quartier mit Einwanderung aus Südosteuropa umgehen (Interkulturelle Studien) (German Edition)

Example text

Dadurch, dass die Befragten frei erzählten, auf den Gesprächsprozess Einfluss nahmen und Zusammenhänge umfassend aus ihrer Sicht darstellen konnten, entstand eine jeweils individuelle Gesprächsstruktur in Bezug auf die Forschungsfragen. Die Interaktion selbst und der freie Redefluss der Interviewten bekamen dadurch ein großes Gewicht. Sofern sich zum Ende des Gesprächs offene Punkte und ‚Datenlöcher‘ auftaten, wurden diese mittels von mir gestellten Abschlussfragen ‚aufgefüllt‘. Die Dauer der Interviews variierte zwischen wenigen Minuten bis hin zu drei Stunden.

Heraustreten. Dabei werden Alltagsdurchbrechungen, etwa infolge migrationsspezifischer Mobilität, im bildungskulturellen als ‚Problem‘ oder ‚Krise‘ etikettiert und vielleicht weniger als ‚Chancen‘ beobachtet. Wenn man also eine solche Perspektive einnimmt und sich auf das so verstandene ‚alltägliche Geschehen‘ konzentriert, gewinnt man spannende Perspektiven auf das konkrete Geschehen, auf darunter liegende Muster, Strukturen und Formate, auf Trägheiten und Persistenzen, aber auch auf Brüche und Dynamiken.

Kapitel 6 und 7) in Bezug auf den Umgang mit gesellschaftlicher Mobilität herauskristallisiert, die durch Expertengemeinschaften ‚gepflegt‘ werden. Innerhalb von Organisationen existiert in Bezug auf Veränderungen solcherart ‚bewährter‘ Formate eine spezifische Trägheit, was Umformulierungen und Abänderungen angeht (vgl. Kieser/Woywode 1999: 256; Hannan/Freeman 1984). Diese Aspekte von Trägheit und Dynamik gilt es zu identifizieren, zu beschreiben und zu analysieren. 32 2 Forschungsdesign Vor dem Hintergrund des zentralen Beobachtungs- und Untersuchungsgegenstandes und gerade im Hinblick auf dessen Vielschichtigkeit und die Vielfalt der möglichen (und auch tatsächlich eingenommenen Perspektiven) ist ein ethnografischer Zugang in besonderem Maße geeignet, das angestrebte Untersuchungsziel zu verfolgen und zu erreichen.

Download PDF sample

Rated 4.23 of 5 – based on 33 votes