Skip to content

Carsharing und die Gesellschaft von Morgen: Ein by Sarah Witzke

By Sarah Witzke

Anhand einer quantitativen Befragung von ca. 1500 Jugendlichen und jungen Erwachsenen aus Baden-Württemberg weist Sarah Witzke eine zurückhaltende Tendenz hinsichtlich der goal, zukünftig Carsharing-Fahrzeuge anstelle eines eigenen vehicles nutzen zu wollen, nach. Sie zeigt, dass der Besitz eines eigenen Wagens für diese Gruppe demnach von großer Bedeutung ist. Durch eine lineare Regressionsrechnung konnten zudem zentrale Einflussfaktoren hinsichtlich der Carsharing-Intention identifiziert werden. Insbesondere der Einfluss bedeutsamer Dritter, die wahrgenommene Carsharingverfügbarkeit sowie das Bewusstsein um die umweltbelastende Wirkung des motorisierten Individualverkehrs sind demnach maßgebend.

Show description

Read Online or Download Carsharing und die Gesellschaft von Morgen: Ein umweltbewusster Umgang mit Automobilität? (German Edition) PDF

Similar german_16 books

Erlebte Architektur: Gedanken und Erinnerungen eines Denkmalpflegers (German Edition)

Dieses Buch ist ein Rückblick auf dreißig Jahre Arbeit als Denkmalpfleger. Georg Friedrich Kempter schaut ein Jahrzehnt nach seiner Pensionierung auf sein berufliches Leben zurück. Dabei verliert das an sich wichtige weisungsgebundene und weitgehend fremdbestimmte Alltagsgeschäft an Bedeutung und es bleiben nur einige Höhepunkte der beruflichen Laufbahn in Erinnerung, wozu die Beschäftigung mit dem Stuttgarter Lusthaus, mit der Calwer Straße und mit einigen Villen in Stuttgart gehört.

Kleist-Jahrbuch 2008/09, 1st Edition

Das Jahrbuch dokumentiert die Verleihung des Kleist-Preises 2007 und 2008 u. a. mit den Reden der Preisträger Wilhelm Genazino (2007) bzw. Max Goldt (2008). Es beinhaltet die Beiträge der internationalen Tagung Kleists Affekte 2008 in Berlin sowie Abhandlungen zu Kleists Werken und Rezensionen wissenschaftlicher Neuerscheinungen zu Kleist.

Carl Schmitt, Leo Strauss und "Der Begriff des Politischen": Zu einem Dialog unter Abwesenden (German Edition)

Heinrich Meiers conversation unter Abwesenden hat wie kein anderes Buch der letzten Jahrzehnte die internationale Debatte über Carl Schmitt und die Politische Theologie verändert. 1988 erschienen, bestimmte es zum ersten Mal das Zentrum und den Zusammenhang von Schmitts Werk als Politische Theologie. Die three.

Extra resources for Carsharing und die Gesellschaft von Morgen: Ein umweltbewusster Umgang mit Automobilität? (German Edition)

Sample text

Rust führt diesbezüglich beispielsweise an, dass „mit Hilfe anekdotischer Beobachtungen Bedrohungskulissen [inszeniert werden], vor deren Hintergrund simple empirische Daten sensationelle Bedeutung erlangen“ (Rust 2011, S. 67). a. überstrapazierte Sample oder auch untaugliche Messindikatoren im Hinblick auf die jeweiligen Forschungsdesigns (vgl. Rust 2011, S. ). Solche Kontrastierungen müssen demnach bei der Interpretation entsprechender Studienergebnisse ebenfalls berücksichtigt werden. Weitere Forschungsbeiträge zu diesem Thema sind unbedingt notwendig - insbesondere im Längsschnitt - um eine differenzierte Aussage zum Thema Statussymbol-Verlust des Automobils treffen zu können.

Jugendliche und junge Erwachsene – eine Begriffsdefinition Wer genau soll jedoch im Folgenden als Jugendlicher bzw. junger Erwachsener gelten? Aus gesetzlicher Perspektive bestehen in diesem Zusammenhang eindeutige Altersabgrenzungen. Personen zwischen 14 und einschließlich 17 Jahren gelten demnach als Jugendliche, Personen ab 18 bis 27 Jahren werden hingegen als junge Volljährige bzw. junge Menschen angesehen (vgl. Bundesministerium für Justiz und Verbraucherschutz 1990). Aus soziologischer Perspektive besteht hingegen keine allgemein gültige Definition, die in vergleichbarer Weise auf entsprechende Altersgrenzen oder ähnliches aufbaut.

Die Ablösung vom Elternhaus sowie die Erfahrung erster Paarbeziehungen sind in diesem Zusammenhang ebenfalls von Bedeutung. Auch die Möglichkeit zur politischen Partizipation, die juristische Selbständigkeit sowie die Ausbildung einer ökonomischen Eigenständigkeit gelten als charakteristisch für Jugendliche und junge Erwachsene (vgl. Tully 2002, S. ). Nach Schäfers (1998) fallen all diese Ereignisse in der heutigen Zeit in den Altersabschnitt von etwa 13- bis 25jährigen Personen. Mit Beginn der Pubertät bis zur Vollendung der Volljährigkeit spricht Schäfers (1998) daher in diesem Zusammenhang von Jugendlichen.

Download PDF sample

Rated 4.27 of 5 – based on 45 votes