Skip to content

Category: German 16

Schulabsentismus und Schuldropout: Fallanalysen zur by Sandra Seeliger

By Sandra Seeliger

Sandra Seeliger befasst sich mit den Phänomenen Schulabsentismus und Schuldropout. Sie liefert auf der Grundlage von vier Fallstudien einen tiefen Einblick in die vielfältigen Bedingungsgefüge, die einen erfolgreichen Schulabschluss behindern können und bindet die Erkenntnisse in den aktuellen wissenschaftlichen Diskurs ein. Die vier Analysen werden mit Ansätzen aus der Resilienzforschung verbunden und reflektiert. Die Autorin zeigt weiterhin auf, wie SchülerInnen auch unter schwierigen Ausgangsbedingungen zu einem erfolgreichen Schulabschluss geführt werden können. Sandra Seeliger recherchiert, wie risikobehaftet das Aufwachsen in der Gesellschaft sein kann, wie reale Schülerbiographien aussehen können und wie wichtig es für Schulen und LehrerInnen ist, sich dieser Faktoren bewusst zu sein und diese in den eigenen Anforderungen zu berücksichtigen.

Show description

„Tomo spricht nicht mit mir“: Eine Untersuchung hinsichtlich by Ludger Kowal-Summek

By Ludger Kowal-Summek

Autistische Störungen gehören von den Klassifikationsschemata her gesehen zu den tiefgreifenden Entwicklungsstörungen. Das Erscheinungsbild des Autismus ist so mannigfaltig, dass heute von Autismus-Spektrum-Störungen gesprochen wird. Die Hauptschwierigkeiten der Menschen mit Autismus liegen im Bereich der Kommunikation und Interaktion.
Musiktherapie, als eine shape der künstlerischen Therapien, geht hier den Weg einer nonverbalen Kommunikation und dies nicht erst seit heute. Viele Musiktherapeuten sind auf der foundation unterschiedlicher Theorien, Konzepte und Methoden bereits diesen Weg erfolgreich gegangen und tun dies immer noch.
Auf der Grundlage sowohl neurer Erkenntnisse über die Autismus-Spektrum-Störungen insgesamt als auch unter Berücksichtigung neuer Forschungsmethoden verändern und entwickeln sich auch die therapeutischen Möglichkeiten.
Somit kommt es auch auf dem Feld der Musiktherapien zu Neu- und Weiterentwicklungen. Die Leiborientierte Musiktherapie, als weitgehend neue Schule im Orchester der Schulen der Musiktherapie, stellt, um im Bild zu bleiben, ein neues Orchestermitglied dar. was once sie mitbringt, ist eine neues Grundverständnis auf der foundation der Phänomenologie und der Humanistischen Psychologie und eine Vielzahl neuer Methoden.
Das Hauptanliegen des hier vorliegenden Buches besteht in der Überprüfung der Möglichkeit der Anwendung einer Auswahl des Methoden-Schatzes der Leiborientierten Musiktherapie im Rahmen einer Einzelfallstudie auf der Grundlage einer Videoanalyse (Segmentierungsanalyse) von sechs zufällig ausgewählten video clips aus dem Jahr 2010. Diese Videoas sind auf der beigefügten DVD enthalten.

Show description

Lexikon der Mathematik: Band 3: Inp bis Mon (German Edition) by Guido Walz

By Guido Walz

Das fünfbändige "Lexikon der Mathematik" bietet in insgesamt ca.17.000 Stichworteinträgen einen umfassenden Überblick über die moderne Mathematik, ihre Fachterminologie und ihre Anwendungen. Die behandelten Fachgebiete reichen von klassischen Themengebieten wie Geometrie, Zahlentheorie und Geschichte der Mathematik – über Numerische Mathematik, Graphentheorie, Versicherungsmathematik und Optimierung – bis hin zu modernen Anwendungsbereichen wie etwa Wavelets, Codierungstheorie oder Neuronalen Netzen. Besondere Berücksichtigung finden die Biographien bedeutender Wissenschaftler von der Antike bis zur Gegenwart. Dadurch wird dem Umstand Rechnung getragen, dass gerade in der Mathematik eine Fülle von Verfahren, Methoden oder auch Lehrsätzen existieren, die nach berühmten Persönlichkeiten benannt sind – z.B. abelsche Gruppe, Satz des Pythagoras und euklidischer Algorithmus. Ein Charakteristikum des Werkes sind die zahlreichen Essays von foreign anerkannten Fachleuten, in denen entweder ein mathematisches Fachgebiet übersichtlich vorgestellt oder ein "Highlight" der Mathematik besonders gewürdigt wird. Im vorliegenden dritten Band finden Sie unter anderem Essays zu den Themen Kosmologie und Mathematik im 20. Jahrhundert. Hauptzielgruppen des Lexikons sind neben Mathematikern in Schule, Hochschule und Wirtschaft vor allem Fachleute und Wissenschaftler benachbarter Disziplinen sowie mathematisch interessierte Laien.Mit der vorliegenden Neuauflage wird das in Umfang und Qualität auf dem deutschsprachigen Markt einzigartige Werk – 15 Jahre nach der Erstveröffentlichung – wieder lieferbar gemacht. Aus diesem Anlass wurden kleinere Ungenauigkeiten korrigiert sowie die Lebensdaten einiger inzwischen leider verstorbener Persönlichkeiten aktualisiert. Aufgrund rechtlicher Unklarheiten mussten die im Erstdruck enthaltenen Porträtabbildungen bekannter Mathematikerinnen und Mathematiker leider entfernt werden.

Show description

Kulturenorientierte Bildung: Grundlagen für den Umgang mit by Ina Baumann

By Ina Baumann

Ina Baumann untersucht Herausforderungen kultureller Diversität und wie Schulen darauf eingehen sollten, um den Lernenden eine möglichst barrierefreie Gemeinschaft und eine angemessene interkulturelle Bildung zu bieten. Ihr differenzierter Kulturbegriff ermöglicht einen klaren Blick auf affektive, kognitive und handlungsbezogene Stolpersteine der Interkulturalität und wie diese die Kommunikation beeinflussen können. Auf der foundation einer Auseinandersetzung mit den wesentlichen Konzepten wie Kompetenz und Bildung zeigt sie, dass im Kontext der Inklusions- und Diversitätsdiskurse die Begriffe Kultur und Interkulturalität bzw. interkulturelle Kompetenz noch von zentraler pädagogischer Bedeutung sind. Darauf aufbauend entwickelt sie ein Konzept der Kulturenorientierung und macht Vorschläge zu einem in den Gesamtkontext von Schulentwicklung und insbesondere Unterrichtsentwicklung eingebundenen, durchgängigen Rahmencurriculum der kulturenorientierten Bildung und Erziehung.

Show description

Differenz - Ungleichheit - Erziehungswissenschaft: by Isabell Diehm, Melanie Kuhn, Claudia Machold

By Isabell Diehm, Melanie Kuhn, Claudia Machold

Auch die Erziehungswissenschaft beschäftigt sich anhaltend mit Differenz- und Ungleichheitsverhältnissen. Die Einsicht, dass pädagogische Institutionen und Organisationen an der Re-Produktion ungleichheitsrelevanter Differenz und mithin Ungleichheit beteiligt sind, hat empirische Evidenz. Welche Kennzeichen erziehungswissenschaftlicher Perspektiven auf Differenz und Ungleichheit lassen sich spezifizieren? Welche methodologischen Herausforderungen gehen damit einher? Welche empirischen Befunde erbringen aktuelle – vornehmlich qualitative – erziehungswissenschaftliche Differenz- und Ungleichheitsanalysen? Diese Fragen liegen der Konzeption des Bandes zugrunde. Er will einen Beitrag zur Verhältnisbestimmung von Differenz, Ungleichheit und Erziehungswissenschaft leisten. 

Show description

Reformiert euch!: Warum der Islam sich ändern muss (German by Ayaan Hirsi Ali

By Ayaan Hirsi Ali

Das wichtigste Buch zur Islam-Debatte: Ayaan Hirsi Ali und ihr Plädoyer für eine Reformation des Islam

Ihre eigene Biographie und intime Kenntnis der islamischen Gesellschaften und Kultur sowie ihre Forschungen machen Ayaan Hirsi Ali zu einer der wichtigsten Stimmen in der Debatte über den Islam. Ihr neues, von Optimismus getragenes Buch, an dem sie seit Jahren arbeitet, kommt im richtigen second: Es nimmt die Terroranschläge in Paris zum Ausgangspunkt, bietet fundierte Einordnung und Hintergründe, vor allem aber bezieht Hirsi Ali klar Stellung: gegen einen erstarrten Islam und dessen Tolerierung durch den Westen. Und für eine Reformation ihrer faith durch die Muslime, die sie bereits auf dem Weg sieht.

Show description

Wie Managed-Service-Projekte gelingen: Eine Einführung by Roland Walther, Hans Joachim Hoppe

By Roland Walther, Hans Joachim Hoppe

Dieses crucial zeigt Wege auf, wie Managed-Service-Projekte unter immer komplexeren Rahmenbedingungen erfolgreich durchgeführt werden können. Die Autoren erläutern zunächst Konzepte, Strukturen und kritische Erfolgsfaktoren von controlled companies. Anschließend vermitteln sie anhand vieler Praxisbeispiele und -tipps, wie ein Wandel der IT im Spannungsfeld zwischen Outsourcing und Insourcing ohne teure Fehlentscheidungen gelingen kann. Der Leser erfährt, dass der systemische Ansatz längst die IT erreicht hat und auf welche Weise Unternehmen die Qualität in der IT verbessern sowie gleichzeitig die damit verbundenen Kosten senken können.

Show description

Risikofaktor Präsentismus: Hintergründe und Auswirkungen des by Miriam Hägerbäumer

By Miriam Hägerbäumer

Prof. Dr. Miriam Hägerbäumer beleuchtet das als Präsentismus bezeichnete Phänomen des Arbeitens trotz Krankheit hinsichtlich seiner Ursachen und Folgen und entwickelt hierzu ein valides Messinstrument. Mit einem Überblick zum Thema Gesundheit und Krankheit im beruflichen Kontext schafft die Autorin die Grundlage für das Verständnis der Komplexität des Präsentismus. Sie führt theoretische Annahmen und empirische Befunde zu einem integrativen Wirkmodell zusammen und leitet aus diesen Ergebnissen Handlungsempfehlungen für das betriebliche Gesundheitsmanagement sowie für die Forschung zu dieser gesundheitsrelevanten Copingstrategie ab.

 

Show description