Skip to content

Category: German 16

Bildung: Ziele und Formen, Traditionen und Systeme, Medien by Michael Maaser, Gerrit Walther

By Michael Maaser, Gerrit Walther

Fakten, Meinungen, Denkanstöße zu allen Formen und Facetten der Bildung. Rund eighty bekannte Persönlichkeiten aus unterschiedlichen Bereichen des öffentlichen Lebens, aus Medien, Wissenschaften und der Wirtschaft erläutern ihre Vorstellungen zum Thema Bildung. Dargestellt werden die Erscheinungsformen, Instrumente, Ziele, Voraussetzungen, Orte, Institutionen und Akteure der Bildung. Historische Überblicke und Einblicke in andere Länder runden den Band ab. Vielseitiges Lesebuch, das Diskussionsstoff bietet.

Show description

Nichtlineare Finite-Elemente-Berechnungen: Kontakt, by Wilhelm Rust

By Wilhelm Rust

Dieses Lehrbuch beschreibt die numerische Berechnung von Nichtlinearitäten in der Strukturmechanik, d. h. große Drehungen, große Dehnungen (geometrische Nichtlinearitäten), nichtlineares Materialverhalten, besonders Plastizität und zeitabhängiges Verhalten, und Kontakt. Darauf aufbauend werden Stabilitätsprobleme und Traglastberechnungen behandelt. Dabei wird am Beispiel einfacher Systeme die Problematik erläutert, formelmäßig erfasst, in den Kontext der Finiten Elemente eingebunden und bis zum Dreidimensionalen verallgemeinert. Die einzelnen Schritte werden detailliert bis hin zu Zahlenbeispielen. Die vorliegende Auflage wurde vollständig überarbeitet und im Bereich der mathematischen Methoden, der kontinuumsmechanischen Darstellung, im Vergleich der verschiedenen Konzepte für große Verformungen, bei Stabilität und dem Bogenlängenverfahren erweitert. Das Kontaktkapitel wurde um Mortar-Kontakt und um Beispielrechnungen, die auch die Lösung der nichtlinearen Gleichungen erläutern, ergänzt.

Show description

Finanzmathematik in der Bankpraxis: Vom Zins zur Option by Thomas Heidorn

By Thomas Heidorn

Dieses Buch behandelt den Bereich der zinsabhangigen Finanzinstrumente. Die erste Auflage entstand 1994 im Ruckblick auf meinen beruflichen Entwicklun- weg: Ich habe versucht, das Buch zu schreiben, welches ich gern bei meinerh Eintritt in die Banic gelesen hatte. Dieser Ansatz fuhrte zu der Zielsetzung, sowohl fur Anfanger als auch fur erfahrene Banker moglichst praxisnah darzustellen, was once guy heute uber Bewertung von Finanzprodulcten wissen sollte. In den letzten Jahren ist der Markt fur by-product Produkte explosionsartig gewachsen, hinzu kam eine schnelle Entwicklung bei den Risikomanagementtechniken. Entsprechend werden Optionsanalyse, FonA/ard cost Agreements, Zinsswaps, Caps und flooring und Swaptions ausfuhrlich dargestellt. Hinzu kommen Beispiele zur Anwendung der Produkte fur die Destrukturierung (Zerlegung) von Anieihen (Reverse Floater, Leveraged Floater, Collared Floater, kundbare Anieihen). Schon bei der vierten Auflage wurden zusatzlich die Aktienanalyse und Kreditderivate integriert, da dies Wachstumstrager der Zukunft sein werden. In der nun vorliegenden fiinften Auflage wurden die Kreditderivate um den aktuell entstehenden Markt fur credits Default Swaptions en/veitert. In diesem Buch werden die Moglichkeiten der Zinsanalyse systematisch vorgestellt, da Fremdkapital nach wie vor den Lowenanteil des Finanzmarktes blldet und die Grundlage fur alle anderen Produkte darstellt. Von einfachen BanA/ertberechnungen bis zum Cap und dem Hedge mit destiny und Zinsswap werden alle relevanten Instrumente erklart und mit Hilfe vieler Beispiele verde- licht. Auf dieser Grundlage ist dann eine sinnvolle Steuerung von Krediten bzw. zinsabhangigen Aniagen moglich. Besonderer Wert wird auf das Verstandnis von Derivaten gelegt.

Show description

Französische Literaturgeschichte. by Jürgen Grimm

By Jürgen Grimm

Vom mittelalterlichen Rolandslied bis zur Gegenwartsliteratur. Die beliebte Literaturgeschichte führt durch sämtliche Epochen und Gattungen und ordnet die Meilensteine der französischen Literatur in ihren kulturellen und ideengeschichtlichen Kontext ein. Neben Namen mit weltweiter Strahlkraft wie Molière und Racine, Voltaire, Hugo, Sartre und Camus finden auch weniger bekannte Autorinnen und Autoren, "kleinere" Gattungen wie der Kriminalroman oder die Beur-Literatur sowie movie und Chanson Eingang in eine lebendige Darstellung literarischer Entwicklungen. In der 6. Auflage mit zahlreichen neu verfassten Kapiteln und Aktualisierungen insbesondere zur Gegenwartsliteratur. Außerdem mit einem kompakten Überblick über die frankophonen Literaturen.

Show description

Konzernabschlusspolitik nach IFRS: Eine Analyse by Verena Verhofen

By Verena Verhofen

Verena Verhofen legt eine Systematisierung von konzernabschlusspolitischen Gestaltungsmöglichkeiten dar und zeigt konkrete Aktionsparameter sowie die Möglichkeiten und Grenzen ihres Einsatzes auf. Vor diesem Hintergrund analysiert die Autorin konzernspezifische Aktionsparameter bei den vorbereitenden Maßnahmen, im Rahmen der Vollkonsolidierung und bei den auf Konzernebene entstehenden latenten Steuern. Sie beurteilt die Vorteilhaftigkeit von deren Einsatz anhand von abgeleiteten finanzpolitischen Subzielen.

Show description

Freiwilliges Engagement in Deutschland: Der Deutsche by Julia Simonson, Claudia Vogel, Clemens Tesch-Römer

By Julia Simonson, Claudia Vogel, Clemens Tesch-Römer

Diese Studie ist eine aktuelle Bestandsaufnahme zum freiwilligen Engagement. Die Ergebnisse basieren auf dem Deutschen Freiwilligensurvey, der 2014 zum vierten Mal im Auftrag des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ)durchgeführt wurde. Die Autor/innen klären die Fragen: Wer engagiert sich aus welchen Beweggründen? Wie ist freiwilliges Engagement ausgestaltet und an welche Ressourcen und Rahmenbedingungen ist es geknüpft? Wie hat sich freiwilliges Engagement gewandelt?

Show description

Methodische Probleme in der empirischen by Stefan Liebig, Wenzel Matiaske

By Stefan Liebig, Wenzel Matiaske

Das Buch diskutiert zentrale Methoden und methodische Probleme der empirischen Organisationsforschung. In modernen Gesellschaften sind in nahezu allen Lebensbereichen Organisationen – wie z.B. Betriebe und Unternehmen, Verwaltungen, Schulen und Hochschulen, Krankenhäuser oder Vereine – von entscheidender Bedeutung. Organisationsbezogene Fragestellungen besitzen damit sowohl in der soziologischen als auch in der ökonomischen Forschung einen großen Stellenwert. Daraus resultiert nicht nur ein vermehrter Bedarf an Organisationsdaten, sondern es ergeben sich zugleich auch spezifische Fragen des methodischen Vorgehens im Rahmen von empirischen Organisationsstudien. Der vorliegende Band widmet sich diesen Fragen und dokumentiert Beiträge zum interdisziplinären Workshop an der Universität Bielefeld.

Show description

Smart City: Strategie, Governance und Projekte (Edition HMD) by Andreas Meier, Edy Portmann

By Andreas Meier, Edy Portmann

Mit diesem Buch geben die Herausgeber einen umfassenden Überblick zur Nutzung von Informations- und Kommunikationstechnologien in Städten und urbanen Gebieten, um den sozialen und ökologischen Lebensraum nachhaltig zu entwickeln. Unter dem Begriff „Smart urban“ werden entsprechende Initiativen zusammengefasst. Dazu zählen Projekte zur Verbesserung der Mobilität, Nutzung intelligenter Systeme für Wasser- und Energieversorgung, Förderung sozialer Netzwerke, Erweiterung politischer Partizipation, Ausbau von Entrepreneurship, Schutz der Umwelt sowie Erhöhung von Sicherheit und Lebensqualität. Das Herausgeberwerk widmet sich der Vielfalt dieser webbasierten Entwicklungen für urbane Räume und zeigt erste Erfahrungen aus Pionierprojekten.
Das Werk richtet sich an Stadtentwickler, Politiker und Citoyen sowie Wirtschaftsinformatiker. Es hilft dem Leser, Einsatzgebiete im öffentlichen Lebensraum zu erkennen und Lösungsansätze zu bewerten.

Show description

Die politischen Systeme Lateinamerikas: Ein Überblick by Jürgen Hartmann

By Jürgen Hartmann

Dieses Buch behandelt alle politischen Systeme Lateinamerikas und folgt der Idee, eine stability zwischen länderübergreifender Perspektive und individualisierender Länderstudie herzustellen. Nach einem generalisierenden Überblick werden die dort angeschlagenen Themen in 20 Länderkapiteln wieder aufgegriffen. Die Länderkapitel schildern in chronologischer Darstellung zunächst die Vorgeschichte des aktuellen politischen structures. Anschließend werden die politischen Institutionen, insbesondere das Regierungs- und das Parteiensystem vorgestellt und ferner die politischen Kursentscheidungen und Handlungsmöglichkeiten in der Wirtschaftspolitik und bei der Armutsbekämpfung skizziert.

Show description

Energie aus Biomasse: Grundlagen, Techniken und Verfahren by Martin Kaltschmitt, Hans Hartmann, Hermann Hofbauer

By Martin Kaltschmitt, Hans Hartmann, Hermann Hofbauer

Dieses Standardwerk beschreibt umfassend die biologischen, physikalischen, chemischen und technischen Grundlagen einer Energiegewinnung aus Biomasse. Dies beinhaltet eine Beschreibung der verfügbaren Biomasseressourcen, eine Systematisierung möglicher Bereitstellungsketten und -techniken zur Verfügbarmachung der Biomassen an der jeweiligen Konversionsanlage und eine Darstellung der thermo-chemischen, der physikalisch-chemischen sowie derbiochemischen Umwandlungsmöglichkeiten in Bioenergieträger (z. B. Holzkohle, Biodiesel, Biogas) bzw. Bioenergie (d. h. Wärme, Strom).

·       Die thermo-chemische Biomasseumwandlung umfasst die Verbrennung biogener Festbrennstoffe in Klein- und Großanlagen zur Strom- und Wärmeerzeugung und – jeweils in der Gasatmosphäre – die Biomassevergasung u. a. zur Kraftstoffsynthese (z. B. Fischer-Tropsch-Diesel) sowie die schnelle und langsame Pyrolyse (d. h. Bioöl- und Holzkohleerzeugung). Zusätzlich wird auf die thermo-chemische Umwandlung in hydrothermaler Atmosphäre (z. B. hydrothermale Karbonisierung) eingegangen.

·       Die physikalisch-chemische Umwandlung beinhaltet die Pflanzenölerzeugung und die entsprechenden Umwandlungsmöglichkeiten in einen normenkonformen Biokraftstoff.

·       Unter einer biochemischen Umwandlung wird eine Alkoholherstellung als Kraftstoffkomponente und eine Biogaserzeugung als Brenn- und Kraftstoff verstanden.

Im Vergleich zur 2. Auflage wurde die three. Auflage vollständig überarbeitet, z. T. neu strukturiert, stark erweitert und an den aktuellen Stand des Wissens und der Technik angepasst. Hinzu gekommen sind u. a. die Bereitstellung von Algenbiomasse, hydrothermale Biomasseumwandlungsverfahren, leading edge Optionen zur Pflanzenölhydrierung, die Butanolerzeugung und die Synthesegasfermentation sowie Verfahren zur Erzeugung von flüssigen und gasförmigen Biokraftstoffen aus Biogas.

Das Buch bietet einen umfassenden Überblick der naturwissenschaftlichen Grundlagen und des aktuellen Standes der Technik. Den Herausgebern ist es gelungen, unter Mitarbeit einer Vielzahl kompetenter Fachleute ein umfassendes Werk mit allen wesentlichen Möglichkeiten einer Energiegewinnung aus Biomasse "aus einem Guss" zu erarbeiten.

Die Zielgruppen

Das Buch wendet sich an Studierende, Anlagenbetreiber, Berater, Wissenschaftler sowie interessierte Laien.                                                                            

Show description